Menü

HiPP Literaturservice

Literaturservice Pädiatrie und Ernährung
Neue Erkenntnisse für Sie gelesen und kommentiert von Prof. J. Spranger, Universitäts-Kinderklinik Mainz & Prof. E. Harms, Universitäts-Kinderklinik Münster und Dr. J. Hower, Pädiater aus Mühlheim.

Literaturservice Pädiatrie & Ernährung

Literaturservice Pädiatrie & Ernährung (41747 2019/04)

Kleines Knötchen - große Bedeutung, Retrospektive Analyse postvakzinaler Symptome betätigt Sicherheit der DTaP Impfung, Melatonin verbessert Schlafverhalten von entwicklungsgestörten Kindern, Karies bei Kindern: Kann Vitamin D schützen? Und vieles mehr!

Literaturservice Pädiatrie & Ernährung (41747 2018/12)

Zungenbändchen nur bei funktioneller Behinderung durchtrennen, Mangelkrankheiten nach früher Säuglingsernährung mit pflanzlichen Getränken. Negativer Röntgenbefund schließt eine Pneumonie mit hoher Wahrscheinlichkeit aus. Und vieles mehr!

Literaturservice Pädiatrie & Ernährung (41747 2018/08)

Passivrauchen verstärkt gastroösophagealen Reflux des jungen Säuglings, Chronische Bauchschmerzen durch Reizung abdomineller Hautnerven, Angedickte Formula-Nahrungen: Wissenswertes zur Behandlung spuckender Säuglinge. Und vieles mehr!

Literaturservice Pädiatrie & Ernährung (41747 2018/04)

Ungenügende Nahrungszufuhr bei Neugeborenen: Nachweis durch hohen Ketonkörper-Spiegeln im Kapillarblut, Methode zur Schmerzbekämpfung bei der neonatalen Zirkumzision, Physiologisches Spucken oder gastroösophageale Refluxkrankheit? Und vieles mehr!