Menü

HiPP Forschungskreis Muttermilch – für gesicherte Erkenntnisse aus der Muttermilchforschung

Der HiPP-Forschungskreis Muttermilchernährung beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der Zusammensetzung von Muttermilch und den positiven Effekten auf Babys Gesundheit.

Damit auch Kinder, die nicht gestillt werden, die bestmöglichste Ernährung erhalten, ist HiPP bemüht Säuglingsnahrungen in höchster Qualität, auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und so nahe wie möglich am Vorbild Muttermilch anzubieten und weiter zu entwickeln.

Dazu hat HiPP einen Forschungskreis initiiert, dessen Aufgabe es ist Themen aus dem Bereich Muttermilch, Muttermilchernährung und Stillen aufzugreifen, mit Experten zu diskutieren, um daraus relevante Empfehlungen abzuleiten.

7. Workshop-Report 2017
Das Mikrobiom der Muttermilch – mögliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Säuglingen

6. Workshop-Report 2015
Bioaktive Milchproteine in der Säuglingsernährung – nach dem Vorbild der Muttermilch

5. Workshop-Report 2013
Präbiotika in Muttermilch und Säuglingsnahrung: aktueller Stand der Wissenschaft

4. Workshop Report 2012
Probiotika in Muttermilch und ihre Bedeutung für die Säuglingsernährung

3. Workshop Report 2011
Kritische Mikronährstoffe in Schwangerschaft u. Stillzeit

2. Workshop Report 2010
Frühgeborene

1. Workshop Report 2008
Muttermilchlipide