Lieber Besucher, diese Webseite richtet sich ausschließlich an medizinische Fachkreise.

Ich gehöre einer medizinischen Berufsgruppe an

Nein

Menü

Schwangerschaft & Geburt

Koffein in der Schwangerschaft – wirklich kein Problem?

Zwei Tassen Kaffee oder Tee pro Tag seien in der Schwangerschaft unbedenklich, heißt es oft. Eine Evidenzanalyse aus dem Jahr 2020 kommt zu gänzlich anderen Empfehlungen.

Süßstoffkonsum in der Schwangerschaft kann beim Säugling das Risiko für Fettleibigkeit erhöhen

In einer kanadischen Studie wurde im Tierversuch an Ratten der Einfluss von pränatalem Süßstoffkonsum auf Welpen untersucht. Erhielten die Muttertiere die Süßstoffe…

Die Louwen-Diät – für eine leichtere Geburt?

Die nach dem Arzt Prof. Dr. Louwen benannte Diät wird mit einem rechtzeitigen Geburtsbeginn und einer verminderten Schmerzempfindlichkeit in Verbindung gebracht. Wie funktioniert die Diät und was lässt sich durch Studien belegen?

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft

Auch heute scheint es nicht für jede Schwangere selbstverständlich oder möglich zu sein, den persönlichen Alkoholkonsum zu beenden oder zu reduzieren. Mittlerweile gilt es jedoch als erwiesen, dass bereits geringer Alkoholkonsum…

Neue STIKO Empfehlung zur Keuchhusten-Impfung in der Schwangerschaft

Vermehrt berichten Hebammen über Schwangere, die sich mit Fragen zur scheinbar plötzlich empfohlenen Impfung gegen Keuchhusten (Pertussis) an sie wenden. Woran liegt das? Aus gegebenem Anlass ein Blick in die Welt der Impfempfehlungen.

Infektionsschutz durch IgG-Antikörper im Nabelschnurblut nach SARS-CoV-2-Infektion in der Schwangerschaft

Neugeborene werden durch ihr angeborenes, unreifes Immunsystem und durch diaplazentar übertragene mütterliche Antikörper vor Infektionen geschützt. In dieser Studie wurde bei einer größeren Zahl von SARS-CoV-2-Infektionen…

Die neue Leitlinie zur vaginalen Geburt am Termin

Die im Dezember 2020 erschiene Leitlinie zur vaginalen Geburt rückt mehr denn je die Bedürfnisse von Frauen in den Mittelpunkt. Die Rechte der Gebärenden werden gestärkt und eine interventionsarme und natürliche Geburt wird unterstützt.

Schwangerschaftsübelkeit: Aromatherapie mit Zitrone & Pfefferminze

Die doppelblinde, randomisierte Studie untersuchte bei schwangeren Frauen mit Schwangerschaftsübelkeit die Wirkung der ätherischen Ölkombination Zitrone und Pfefferminze mit einem Placebo. 

Vitamin D-Status der Mutter & kindlicher IQ

Vitamin D beeinflusst die embryonale und fötale Entwicklung und die spätere Gesundheit. Ein Mangel in der Schwangerschaft wird in mehreren Studien mit einer eingeschränkten kindlichen neurokognitiven Entwicklung verbunden... 

Bestimmung des Schwangerschaftsalters – so genau wie angenommen?

Gerade am Ende von Schwangerschaften kann die Genauigkeit des Schwangerschaftsalters eine bedeutende Rolle spielen. Der Entbindungstermine: ein errechneter oder ein erratener Termin? Ein Überblick über die aktuelle Erkenntnislage.

Mütterliche Stuhlübertragung für Kaiserschnittkinder?

Bei der vaginalen Geburt nimmt das Neugeborene Darm- und Vaginalkeime der Mutter auf. Finnischen Wissenschaftlern ist es gelungen, bei Kaiserschnittbabys die Vermehrung normaler Darmkeime zu fördern. Dazu fütterten sie die Säuglinge kurz nach der Geburt…

Die neue Leitlinie zur Sectio caesarea

Die neue S3-Leitlinie zur Sectio caesarea empfiehlt den Miteinbezug der Schwangeren im Entscheidungsprozess zum Geburtsmodus. Viele Faktoren, die bisher als klare Ausschlusskriterien für die vaginale Geburt angesehen wurden, werden neu betrachtet.

Die geplante Geburt – Welche Indikationen für eine Geburtseinleitung sind evidenzbasiert?

Die Zahl der Geburtseinleitungen steigt seit Jahrzehnten an. Das Review von Coates et al. (2020) beschäftigt sich mit der Fragestellung, welche Indikationen für eine Geburtseinleitung tatsächlich evidenzbasiert sind.