Lieber Besucher, diese Webseite richtet sich ausschließlich an medizinische Fachkreise.

Ich gehöre einer medizinischen Berufsgruppe an

Nein

Menü

Was tut HiPP bei Pflegeprodukten für die Natur?

Frei von Mikroplastik und flüssigen Polymeren*

HiPP Babysanft und Mamasanft ist frei von Mikroplastik und durch optimierte Rezepturen frei von flüssigen Polymeren*. Mikroplastik und flüssige Polymere gelangen unter anderem durch Kosmetikartikel in die Umwelt, die dadurch stark belastet und beschädigt wird. Aus Verantwortung für unsere Ökosysteme verzichtet HiPP grundsätzlich auf den Einsatz fester Mikroplastik-Partikel und zusätzlich auf flüssige Polymere*.

Wie gelangt Mikroplastik in die Umwelt?

Neben festem Mikroplastik stehen flüssige Polymere vermehrt in der öffentlichen Diskussion, da diese nicht oder nur schwer biologisch abbaubar sind. Der größte Teil an Mikroplastik und flüssigen Polymeren, die im Duschgel oder Shampoo mit dem Wasser durch den Abfluss in die Kläranlage gespült werden, bindet sich an den Klärschlamm. Dieser wird in Deutschland zum großen Teil verbrannt, jedoch wird er teilweise auch zur Düngung auf Feldern genutzt. Da diese Stoffe nicht biologisch abbaubar sind, möchten wir vorsorglich auf sie verzichten!


Was ist Mikroplastik,
was sind flüssige Polymere?

  • Festes Mikroplastik sind ungelöste Teilchen, die kleiner als 5 Millimeter sind. Sie können in kosmetischen Mitteln beispielsweise als Schleifpartikel in Peelings oder Duschgels eingesetzt werden.
  • Flüssigen Polymere sind synthetisch hergestellte Kunststoffe, die in flüssiger Form vorliegen. Sie erfüllen in kosmetischen Produkten verschiedene Funktionen beispielsweise als Konsistenzgeber oder Filmbildner.

Nachhaltige Verpackung

(Plastik-)Müll vermeiden und reduzieren

Die täglich anfallenden Tonnen an Müll jeglicher Art belasten unsere Umwelt zunehmend.

HiPP macht es sich zur Aufgabe, soweit es geht (Plastik-)Müll zu vermeiden und zu reduzieren. Daher sind wir stolz, ...


…dass wir Faltschachteln einsetzen, die aus mindestens 80% Altpapier (Rezyklat) bestehen.

Erfahren Sie mehr


…dass wir durch unsere Verpackungsoptimierungen jährlich 13t Material (Kunststoff) einsparen und somit den CO2 Verbrauch deutlich reduzieren können

Erfahren Sie mehr


…dass all unsere Produktverpackungen des Babysanft-Pflege-Sortiments eine bestätigte, hohe Recyclingfähigkeit von durchschnittlich 90% haben

Erfahren Sie mehr

* Ausgenommen: Creme Dusche; Intensiv Pflegemilch: Wir arbeiten weiter an unseren Rezepturen, um auch hier die flüssigen Polymere komplett heraus zu entwickeln
** Ausnahme: Nachfüllbeutel, Bio Lippen-Pflegestift, Body Butter